Heizung kaufen ist Vertrauenssache

10 häufige Fehler beim Kauf von Infrarotheizungen

Haben Sie jemals darüber nachgedacht, eine Wärmepumpe oder eine Zentralheizung bei einem Discounter oder im Baumarkt zu kaufen?

Oder noch besser: Lassen Sie sich eine aus dem Ausland stammende Solaranlage, Gaszentralheizung oder einen teuren Pellet-Ofen über’s Internet liefern, weil es anscheinend ein preiswertes Angebot ist?

Wahrscheinlich nicht! Selbstverständlich würden Sie bevor Sie eine solche Investition tätigen, einen Fachmann zu Rate ziehen. Sie würden sich genau über die Funktionen und Kosten einer neuen Heizung bei Ihrem Installateur informieren.

Warum also nicht auch vor dem Kauf einer Infrarotheizung?

Recherche für Infrarotheizung

Die 10 häufigsten Fehler beim Kauf von Infrarotheizungen

Kommen wir zu den 10 häufigsten Fehlern, die bei der Anschaffung von Infrarotheizungen immer wieder gemacht werden. Das sind die Erkenntnisse aus Gesprächen mit Kunden und Interessenten aus über 8 Jahren.

Fehler #01: Die Wattleistung der gekauften Heizung passt nicht zur Raumgröße, die gekaufte Heizung ist unterdimensioniert und zu schwach.
Lösung: Kaufen Sie keine Infrarotheizung ohne vorherige Leistungsberechnung durch einen Fachmann. Ein zu schwaches Heizsystem verbraucht unter Umständen mehr Energie, als eine korrekt berechnete Heizung.
Denkanstoß: Oder würden Sie versuchen eine Turnhalle mit einem Heizlüfter zu beheizen?
Fehler #02: Es werden Sonderangebote gekauft, bei denen die Produkte oder sogar die Marken nach Ablauf der Angebotszeit nicht mehr erhältlich sind.
Lösung: Kaufen Sie keine Saisonartikel außerhalb des Fachhandels. Diese sind oft nur zeitweise im Angebot und können in gleicher Form und Ausführung, oft nicht mehr nachbestellt werden.
Denkanstoß: Ein Rennradprofi würde sein Fahrrad auch nicht beim Discounter kaufen.
Fehler #03: Es werden Infrarotheizungen ohne gültige TÜV-Zertifizierungen gekauft, weil der Kunde diese in gutem Glauben vorraussetzt.
Lösung: Informieren Sie sich vor Ihrer Kaufentscheidung nach gültigen Zertifizierungen und Prüfzeichen wie z.B.: TÜV, GS, RoHS, Blauer Engel, IGEF oder greenTec. Diese sorgen für einen sicheren und störungsfreien Betrieb Ihrer Infrarotheizung.
Denkanstoß: Achtung Fakealarm! Achten Sie auf die Echtheit der Prüfsiegel!
Fehler #04: Es wird keinerlei qualifizierte Beratung in Anspruch genommen und keine vorherige Leistungsberechnung erstellt.
Lösung: Lassen Sie sich von einem Fachmann über die Eigenschaften und Einsatzmöglichkeiten einer Infrarotheizung beraten. Dies hilft Ihnen unter der großen Auswahl an Varianten, das für Sie passende Modell und die richtige Leistung zu finden.
Denkanstoß: Bitte legen Sie großen Wert auf Qualität.
Fehler #05: Eine intelligente Steuerung der Infrarotheizungen wird vernachlässigt oder sogar vollkommen vergessen.
Lösung: Eine sinnvolle Steuerung der Infrarotheizung ist unumgänglich. Thermostate in den verschiedensten Varianten oder auch Zeitschaltuhren, ermöglichen einen sparsamen Heizbetrieb, ohne unnötige Energie zu verschwenden.
Denkanstoß: Sie fahren mit Ihrem Auto ja auch nicht immer nur Vollgas (höherer Spritverbrauch = mehr Kosten).
Fehler #06: Fehlplatzierungen durch ungünstige Montageorte ergeben Leistungsdefizite im Heizbetrieb.
Lösung: Es gibt gute und schlechte Platzierungen für eine Infrarotheizung. Erkundigen Sie sich nach den verschiedenen Möglichkeiten der Montage und dem optimalen Montageort für Ihre Infrarotheizung.
Denkanstoß: Sparen Sie Heizkosten durch die ideale Platzierung der Infrarotheizung.
Fehler #07: Billigangebote mit unzureichender Sicherheitsausstattung werden im guten Glauben gekauft.
Lösung: Leider tummeln sich viele Billiganbieter aus Drittländern im Internet und es ist nahezu unmöglich sofort zu erkennen, wer ein seriöser Anbieter ist und wirklich in Deutschland produziert. Fragen Sie nachdrücklich nach dem Produktionsstandort und vertrauen Sie nur nachweislichen Markenherstellern.
Denkanstoß: Qualitätsware aus EU-Ländern hat vorgeschriebene Sicherheitsstandards.
Fehler #08: Fallen Sie nicht auf völlig unrealistische Garantieversprechungen herein! Manche Anbieter werben mit bis zu 25 Jahren Garantie und sind noch nicht mal fünf Jahre am Markt!
Lösung: 10, 20 oder gar 25 Jahre lange Garantieversprechungen nützen Ihnen nichts, wenn die Firma nur zwei oder fünf Jahre besteht und dann Ihren Namen wechselt oder ganz verschwindet. Setzen Sie Ihr Vertrauen in seriöse Produkte die fest im Markt etabliert sind!
Denkanstoß: Hinterfragen Sie übertrieben lange Garantieversprechungen und prüfen Sie, mit wem Sie es genau zu tun haben. Ihre Garantieleistung bekommen Sie nur von Unternehmen, die im Garantiefall auch noch existieren.
Fehler #09: Bei einer Nachtabsenkung wird ein viel zu großer Temperaturunterschied eingestellt.
Lösung: Infrarotheizungen dienen zur gleichmäßigen Erwärmung der Wohnräume. Große Temperaturabsenkungen verursachen ein Auskühlen der Bausubstanz mit Verlust der eingespeicherten Wärmeenergie. Immer wiederkehrende Aufheizphasen verursachen unnötige Leistungsspitzen.
Denkanstoß: Fahren Sie mit Ihrem Fahrrad mal schnell, mal langsam? Oder lieber gleichmäßig und konstant?
Fehler #10: Aufgrund mangelnder Auswahl außerhalb des Fachhandels, wird das nächstbeste und meist unpassende Heizungsmodell gekauft.
Lösung: Infrarotheizungen in Märkten für „Allerlei“ oder billige Containerwaren aus Übersee stehen oftmals in großen Mengen, aber nur in sehr wenigen Varianten zur Verfügung. Das unterscheidet den spezialisierten Fachhandel von diesen Anbietern. Wir führen ganzjährig alle Leistungsvarianten zu konstanten Preisen, um Ihnen die bestmögliche Auswahl zu gewährleisten.
Denkanstoß: Würden Sie Ihre Laufschuhe auf dem Wochenmarkt oder lieber im Sportgeschäft kaufen?

Wir von Heizwelle möchten Ihnen helfen, diese Fehler zu vermeiden und Sie aktiv vor Fehlkäufen schützen. Deswegen möchten wir Ihnen ans Herz legen: Bitte achten Sie unbedingt auf allerbeste Qualität und eine seriöse Beratung beim Kauf einer Infrarotheizung.

Wir bieten Ihnen garantierte deutsche Qualitätsprodukte mit allen erforderlichen Prüfsiegeln und einer ausgezeichneten Langlebigkeit, selbst bei unserem günstigsten Heizungsmodell. Überzeugen Sie sich in unserer Ausstellung von der überdurchschnittlichen Robustheit unserer Infrarotheizungen.

Wir ermöglichen Ihnen mit unserem „Kennenlernangebot“ einen sicheren Einstieg in die Welt der Infrarotheizungen. Sie kaufen ohne Risiko mit vierzehntägigem Rückgaberecht bei Nichtgefallen und voller „Geld-zurück-Garantie“. Sprechen Sie uns drauf an (Tel.: 06254 - 40 90 313)!